Septet á voir

Eine in Frankreich höchst renommierte Musikformation - das Bläserseptett "Septet á voir" - ist zu Gast beim Jugendorchester Bad Freienwalde. Künstleragentur Con Takt erfüllt gern die Bitte des Gastgebers, das Septett auch in Berlin auftreten zu lassen. Dieses Ensemble mit jugendlichem Antlitz und Musizierstil interpretiert Klassik in erster Güte und "wildert" auch mit Humor in anderen musikalischen Genres.

Es wird den anspruchsvollen Zuhörer mit künstlerischer Qualität begeistern und jedem Zuschauer Freude bereiten. Völlig zu Recht kann man diese Auftritte als Sonderkonzert bezeichnen. Es dürfte ein Konzert der Sonderklasse werden.
Zu Gehör kommen Titel wie: Five Bloom, Windows of the world von Peter Graham, Symphonic Ouverture von James Barnes, Nimrod, Medley for Seven, Variation von Jaques Devogel, Quatuor de basse, Polka de Tuba, Espana cani von Abton J. Benjamin.

Wo können Sie die reisenden Musiker erleben?

Am 6. September um 17.00 Uhr im Garten des Kunsthauses FLORA, Florastraße 113,
12623 Berlin-Mahlsdorf, im "Konzert auf der Wiese",

Am 7. September um 17 Uhr im Schloss Biesdorf -
bei gutem Wetter "Open Air".

Die Veranstalter bitten Sie, mit einem Beitrag von 10 € (erm. 8 €) pro Karte ("Kunstverein Quasi")         
bzw. als Spende (Schloss Biesdorf) die Künstler bei der Finanzierung ihrer Reise zu unterstützen.

Wir wünschen Ihnen Genuss und Vergnügen!

 

Künstler Agentur conTakt • Telefon: (030) 51 73 98 03 • Fax: (030) 51 73 98 04