Sergej Shafranovich

Ich bin Sergej und komme aus Minsk in Weißrussland. Seit drei Jahren wohne ich in Berlin. Zuvor habe ich in Detmold und Magdeburg gelebt und gearbeitet. Insgesamt lebe ich jetzt schon seit zehn Jahren in Deutschland.In meiner Heimatstadt habe ich Gesang studiert. 1992 kam ich das erste Mal nach Deutschland. Der Anlass war das Projekt „Kinder von Tschernobyl“, das wir mit unseren Chorauftritten in Kirchen unterstützten. In Königslutter habe ich damals eine nette Familie kennengelernt, mit der ich auch noch heute befreundet bin. Wir haben uns immer wieder gegenseitig besucht.Nach dem Gesangsstudium in Minsk fragte mich mein Freund aus Königslutter, ob ich weiterhin in Deutschland singen wollte. Das war für mich ein große Entscheidung, da ich zur dieser Zeit bereits sieben Jahre an der Staatsoper in Minsk gesungen hatte. Ich sagte dann aber doch zu und studierte danach in Detmold weiter. 2008 bewarb ich mich zum Vorsingen an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin.


 

Künstler Agentur conTakt • Telefon: (030) 51 73 98 03 • Fax: (030) 51 73 98 04