Meisterlich und heiter Salonorchester Unter´n Linden am 8. Mai 2011

Sonntag, 8. Mai 2011, 14:30 Uhr im Konzerthaus Berlin, Kleiner Saal

"Meisterlich und heiter"

mit Winnie Böwe und dem "Salonorchester Unter´n Linden"

Aus dem Vorwort zu diesem Konzert:

Meisterlich und heiter - Das Konzert wird seinen Titel rechtfertigen. Die Mitglieder des Salonorchesters - Instrumentalsolisten der Staatskapelle aus der Deutschen Staatsoper Berlin - haben in ihrem Repertoire neu arrangierte Kompositionen und interpretieren sie gemeinsam mit Winnie Böwe auf exzellente Weise.

Wir haben kein spezielles Fest- oder Gedenkprogramm gestaltet, obwohl ein Kalenderzufall an diesem Sonntag den Muttertag und den Tag der Befreiung vom Faschismus verknüpft hat, obwohl wir noch immer bewegt und erschüttert sind von der dreifachen Katastrophe in Japan.

Es ist schön, dass Mütter von ihren Kindern, von ihren Familien für ihre liebevolle Lebensleistung die erste Blume des Tages erhalten werden, dass viele von ihnen aus diesem Anlass auch zu unserem Konzert eingeladen worden sind.

Schon ab Sonntag Morgen werden viele von uns am Denkmal der "Mutter Heimat", an Gräbern der Soldaten der Roten Armee und ihrer zeitweilligen Verbündeten die Millionen Menschen ehren, die für unser Weiterleben ihr Kostbarstes opfern mussten.

Die Musiker und der Chor der Deutschen Staatsoper haben bereits mehrere Benefizkonzerte für japanische Erdbebenopfer veranstaltet. Auch wir fühlen uns zutiefst verbunden mit japanischen Menschen, zumal sich während der Konzertreisen seit Jahrzehnten herzliche Verbindungen ergeben haben. Aus dem Erlös unseres Konzertes werden wir eine Spende überweisen.

Das Konzert verspricht schön und heiter zu werden.

So war es auch. Der Saal war vollständig ausgebucht. Das Publikum dankte begeistert den Künstlern. Nach dem Konzert erreichten uns zahlreiche Wünsche, diese Konzertreihe fortzusetzen.

 

 

Künstler Agentur conTakt • Telefon: (030) 51 73 98 03 • Fax: (030) 51 73 98 04