Unser Gästebuch

Nachricht 101-105 von 141.
16-12-2010 20:00
Helga unnd Harald Berger ( Berlin )
Unsere Meinung zu weiteren Konzerten in der Max-Taut-Aula: Der Ort gefällt uns und wir würden gern jährlich an ca. 2 Veranstaltungen teilnehmen.
Nicht gefallen hat uns die Wahl der Catering-Firma. Diese war u.E. völlig überfordert mit der Auslieferung von drei warmen Essen. Sicher gibt es bessere Alternativen.
Wir wünschen Ihnen weitere glückliche Entscheidungen bei der Auswahl der Künstler.
Ein frohes und gesundes NEUES JAHR
wünschen Ihnen Helga und Harald Berger.
16-12-2010 19:54
Doris Koplin ( Berlin )
Liebe Familie Schäfer, erst einmal herzlichen Dank für Ihre Post! Auf Ihre Frage, wie das Programm von Veranstaltungen angekommen ist, kann man nur sagen, dass das Programm 2010 wieder einmal gelungen ist. Die Veranstaltungen waren vielseitig, ansprechend, interessant und sehr anregend. Auch die Veranstal-tungsorte gefielen. Man kann einfach nur sagen: Weiter so und weiterhin gutes Gelingen!
Ich wünsche Ihnen ein angenehmes Weihnachtsfest sowie alles, alles gute für 2011!
Mit herzlichen grpssen Doris Koplin
15-12-2010 21:20
Ruth Bindig ( Berlin )
Auf der Suche nach einem Musikerlebnis zum Jahreswechsel habe ich Ihr Angebot entdeckt.
Dieses Programm war beeindruckend und anrührend.
Weihnachtszeit mit einem Blick ins Leben und in
Empfindungen anderer Völker - Ich kann Sie nur darin bestärken, diese Reihe fortzusetzen.
Zum ersen Mal werde ich in Ihrem Neujahrskonzert sein, und ich freue mich darauf, nach dem Erlebnis der künstlerischen Darbietungen in der Max-Taut-Aula um so mehr.
Ihre Ruth Bindig
14-12-2010 17:44
Helga Reimann ( 13051 Berlin ) helwe <at> arcor <dot> de
Liebe Schäfers,
zunächst ein herzliches "Dankeschön" für den wunderschönen und besinnlichen WEIHNACHTS-SONNTAG-VORMITTAG. Das gilt sowohl Ihnen als auch allen anderen Beteiligten.Lange freuten wir uns auf dieses Erlebnis und wurden reich belohnt;ein anspruchsvolles Programm - von begeisterten und begeisternden Künstlern vorgetragen! Wir würden es als treue Zuhörer begrüßen, wenn diese Konzertreihe weitergeführt werden könnte.
Wir finden es gut, dass Sie bemüht sind, Kindern klassische Musik nahezubringen. Der zweite Teil des Konzertes war dazu wesentlich geeigneter als der sehr anspruchsvolle erste Teil.
Wir wünschen Ihnen frohe Festtage, einen guten Start ins neue Jahr und weiterhin guten Ideen.
Mit freundlichen Grüßen
Renate Rusch und Helga Reimann
11-12-2010 22:03
Erhard Enger ( Berlin )
Ganz ehrlich: Hab manchmal immer noch Probleme mit Weihnachtsfeiern. Ich bin nicht fromm und ärgere mich oft über das Bodenpersonal und über Eiapopeia, das ablenken soll von dem, was wirklich in der Welt los ist.
Aber die Ankündigung „Weihnachtslieder international“ hat uns in die Taut-Schule gelockt.
Wir bereuen es überhaupt nicht! Sie hatten gute Sänger aus vier oder fünf Ländern, einen guten Chor und einen munteren Dirigenten.
Und dann hat uns das Erich Kästner - Gedicht gefallen, das im Programmzettel abgedruckt war: „Dem Revolutionär Jesus zum Geburtstag!“ Den Text kannte ich noch nicht.
Da kann man nur zustimmen. Ein wahres Wort gegen die ewige Auslegung, daß wir alle nur dulden und hoffen und stille halten sollen, weil angeblich alles von Gott vorbestimmt sein soll.
Danke! Erhard Enger

Künstler Agentur conTakt • Telefon: (030) 51 73 98 03 • Fax: (030) 51 73 98 04