Unser Gästebuch

Nachricht 86-90 von 133.
10-01-2011 12:11
Brigitta und Werner Krönert ( Berlin )
Sehr geehrte Familie Schäfer,
Herzlichen Dank für dieses Neujahrskonzert! Gut, wie Sie Oper, Operette und Musical in einem Programm gleichwertig miteinander verbinden - nicht nur, "damit für jeden etwas dabei" ist.
Wir fanden die ganze Programmfolge wertvoll. Das Orchester mit seinem Dirigenten Frank Michael Erben war großartig, die Gesangssolisten und der Chor begeisterten mit grossen Stimmen und bester Stimmung. Das Violinsolo des Dirigenten - ein besonderer Höhepunkt! Und Guido Masanetz - die grösste, wohlverdiente Überraschung!
Bitte reservieren Sie uns gleich Plätze für nächstes Jahr und vorerst schon mal für die "Kanzler-Souffleuse" Simone Solga.
Beste Grüsse von
Brigitta und Werner Krönert
09-01-2011 09:20
Familie König ( Berlin )
Bitte weiter so!
Und bitte Karten für Salonorchester "Unter'n Linden", für "Forellenquintett und andere Kostbarkeiten" und für's Neujahrskonzert 2012.
08-01-2011 21:47
Manfred und Regina Krause ( Neuruppin )
Sehr geehrte Damen und Herren,
Das tolle Neujahrskonzert mit dem Westsächsischen Symphonieorchester am 7.1. im Konzerthaus Berlin gibt uns Anlaß, Ihnen auf diesem Wege herzlichen Dank zu sagen. Es war eine Superleistung vom Orchester und seinem Dirigenten und allen Mitwirkenden. Die Mischung zwischen Oper, Operette und Musical war voll gelungen und begeisterte uns sehr - wir glauben, auch alle anderen Besucher. Die Darbietung "Meditation de Thais" ließ in besonderer Stille verharren. "In Frisco ist der Teufel los" riß auch uns von den Plätzen hoch.
In der Zukunft immer so ein gutes Gelingen wünschen wir Ihnen aus der Fontanestadt Neuruppin.
Manfred und Regina Krause
08-01-2011 21:37
Familie Günter Masche ( Berlin )
Sehr geehrte Familie Schäfer,
zunächst möchten wir Ihnen sagen, dass wir von dem gestrigen Konzert-Erlebnis total begeistert waren,
und wir möchten nun auch sogleich unsere Bestellung für 2011/2012 aufgeben: Karten für das Kabarett mit Simone Solga, für das Forellenquintett und für das Neujahrskonzert 2012.
Wir bedanken uns für Ihre Bemühungen und verbleiben
mit freundlichem Gruß
Familie Günter Masche
08-01-2011 21:06
Dr. Anneli Heiger und Max Putziger ( Mahlow ) E-Mail
Liebe Frau Schäfer,
als erstes und von Herzen wünschen wir Ihnen baldige Genesung und Ihnen beiden für das kommende Jahr beste Gesundheit, viele neue Ideen und ganz viel Kraft.
Und nun zum Konzert: Wir waren zunächst etwas traurig, dass Sie das Orchester gewechselt haben, aber jetzt sagen wir: es war einfach nur toll. Ich hatte besonders bei dem Violinsolo richtig Gänsehaut. Und dann Guido Masanetz !!! Man hört ja nur noch selten von unseren DDR-Künstlern und wir waren beim Lesen des Programmhefts schon erstaunt, dass er noch lebt, aber dass wir ihn dann auch noch erleben durften !!! Vielen Dank für diese Überraschung und das Konzert überhaupt.
Die Moderation war wie immer sehr gegenwartsbezogen und Sie haben in Horst Rentz einen wunderbaren "Ersatz" gefunden.
Alles in allem ein erlebnisreicher Nachmittag, an den wir uns noch lange erinnern werden. Nochmals vielen Dank!
Es ist also klar, dass wir Sie auch für den 22.1.2012 um die Reservierung von 4 Karten bitten, wenn möglich, wieder ähnliche Plätze.
Nochmals alles Gute und werden und bleiben Sie gesund.
Mit freundlichen Grüßen
Anneli Heiger und Max Putziger

Künstler Agentur conTakt • Telefon: (030) 51 73 98 03 • Fax: (030) 51 73 98 04