Unser Gästebuch

Nachricht 56-60 von 141.
21-01-2013 16:21
Rita und Stefan Grumt, Berlin
Sehr verehrte Familie Schäfer, erneut kann man sie und damit auch uns beglückwünschen zu ihrem glücklichen Händchen bei der Auswahl der Interpreten, der Musikstücke und natürlich des Klangkörpers der Leipziger Symphoniker. Das war auch dieses Jahr wieder ein gelungener Nachmittag. Vielen Dank! Es nimmt also nicht Wunder, wenn wir auf diesem Wege gleich unser Interesse am Neujahrskonzert 2014 bekunden. Diesmal nehmen wir gern: ... Wir würden uns freuen, wenn wir die Plätze ... erhalten könnten. Vielleicht haben sie ja Einfluss darauf. Wir wünschen ihnen ein erfolgreiches Geschäfts-, d.h. Musikjahr. Mit freundlichen Grüssen ihre Familie Rita und Stefan Grumt
21-01-2013 15:46
Christa und Ernst Kruse, Berlin
Hallo, liebe Frau Schäfer und lieber Herr Schäfer, erst einmal Glückwunsch zur 20. Veranstaltung. Wie die Zeit vergeht, man will es kaum glauben. Ein paar Jährchen von den zwanzig sind wir Ihnen auch schon treue Kunden und werden das auch bleiben. Das Konzert war wie immer toll und wir beglückwünschen Sie zu der Auswahl der neuen Künstler, insbesondere Romelia Lichtenstein. Ein großes Dankeschön auch an die Mitglieder des Leipziger Symphonieorchesters und den Dirigenten Frank Michael Erben, der mit seinem Solo ein weiteres musikalisches Highlight geboten hat. Eine kleine Anmerkung möchten wir dennoch in Sachen Akustik machen. Wir finden Herrn Bause`s Moderation sehr angenehm und auch voller Esprit. Leider ist er auf dem 1. Rang nur schwer zu verstehen. Möglicherweise ist es eine Frage der Technik und kann behoben werden. Danke für den sehr schönen Konzertnachmittag. Herzliche Grüße, Ernst und Christa Kruse sowie Manfred und Renate Hauer
21-01-2013 11:56
Familie Astaknov
Vielen Dank! Ein wunderbares Konzert! Ein frohes neues Jahr.
Allen Teilnehmern des Neujahrskonzertes und ConTakt, persönlich Frau Ilona und Herrn Johannes Schäfer, viel Erfolg!Familie Nelli und Leonid Astaknov.
23-10-2012 20:12
A. Heiger
Lieber Schäfers, was für ein wunderbarer Nachmittag mit Peter Schreier! Herzlichen Dank dafür. Es wäre wunderbar auch in Zukunft immer mal wieder solche Begegnungen zu ermöglichen. Noch leben KünstlerInnen wie Jutta Vulpius und können kurzweilig und anrührend über ihre Karriere sprechen, die wir mehr oder weniger nah verfolgen konnten. Unsere Bitte: Weiter so!!!
07-10-2012 21:10
E.Rasmus
Wenn man sonst auch nichts zu lachen hat, Peter Bause bot keine eigentliche Buchlesung und hätte gewiß einen Kinosaal als Mime füllen können mit seiner biographischen Komik. Das voller Ironie - zwar vom politökonomischen Hintergrund nicht immer ganz zutreffend - dargestellte Berufsleben in drei Akten ließ sicher an jenem 7. Oktobernachmittag im Schloß Biesdorf für gut anderthalb Stunden die Zuhörer durch die Anspannung der Lachmuskeln erhaben sein über unseren überwiegend asozialen Gegenwartsalltag.
So jedenfalls habe ich es mit meiner Frau empfunden.

Vielen Dank, liebe Famile Schäfer, für dieses Erlebnis!

Künstler Agentur conTakt • Telefon: (030) 51 73 98 03 • Fax: (030) 51 73 98 04